vwgoe Logo

Exkursion „Rohrbacher Kogel & Rohrbacher Teichwiesen“ - Natur- und Landschaftsschutzgebiete im Burgenland geführt von Michael Götzinger, Andreas Berger, Herbert Marth, Lorin Timaeus

26.05.2018 09:15 - 26.05.2018 18:59 Treffpunkt beim Bahnhof Marz Rohrbach, Abmarsch um 9:15 - info.zoobot@univie.ac.at

Veranstaltung der Zoologisch-Botanischen Gesellschaft in Österreich gemeinsam mit dem Verein zur Verbreitung naturwissenschaftlicher Kenntnisse
Detailinformation
Die sonnseitigen Hänge des Rohrbacher Kogels (auch „Marzer Kogel“ genannt) sind eine der schönsten und ausgedehntesten Trockenlandschaften des Burgenlandes. Das milde Klima, der kalkhältige Boden und die frühzeitige Rodung des Waldes führten zur Entstehung einer überaus artenreichen Flora und Fauna.
Am Fuße des Kogels liegt das Natur- und Landschaftsschutzgebiet der Rohrbacher Teiche, die wesentlich zum Reiz der Landschaft beitragen.
http://www.naturgenuss-neusiedlersee.at/natur-erlebnis-orte/rohrbacher-teichwiesen/ID47/
http://burgenlandflora.at/schutzgebiet/naturschutzgebiet-rohrbacher-kogel/



Zum Veranstaltungsindex
Web design by PhageApps