vwgoe Logo

BJSLAD21JH Da Capo al Fine - Gerd Sulzenbacher | Matthias Vieider | Daniel Brandlechner | Louis M. C. Schropp

04.04.2018 19:00 - 04.04.2018 21:00 Literaturhaus Seidengasse 13, 1070 Wien - Dokumentationsstelle für neuere österreichische Literatur; info@literaturhaus.at

Performance – Lesungen & Musik

Nach 4 Auftritten in Südtirol und Wien beschließen Gerd Sulzenbacher, Matthias Vieider, Daniel Brandlechner und Louis M. C. Schropp ihre Lesereihe „Blutjunge südtyrolische Literatur aus dem 21. Jahrhundert“ (www.bjslad21jh.jimdo.com) mit einem Da Capo al Fine, mitgestaltet von uno duo – Musik von Jonathan Delazer mit Delazer Jonathan.
Matthias Vieider, geb. 1990, aufgewachsen in Südtirol, lebt als freier Schriftsteller, Musiker und Performancekünstler in Wien. Er veröffentlichte in Literaturzeitschriften und Anthologien (u. a. Lichtungen, JENNY, Lyrik von Jetzt 3). Er sucht Idyllen, vor
denen man nicht flüchten muss. www.matthiasvieider.net
Daniel Brandlechner, geb. 1993 in Bruneck, lebt in Wien.
Louis M.C. Schropp, 1994 in Bozen, ein guter Schriftsteller, der nur schlechte Sachen schreibt (wie man ihn einmal vorgestellt hat). Lebt in Wien, studiert Germanistik.
Gerd Sulzenbacher, geb. 1993 in Innichen, lebt in Wien, studiert Kunstgeschichte. Veröffentlichungen in Zeitschriften und Anthologien.


Zum Veranstaltungsindex
Web design by PhageApps