vwgoe Logo

Kombo Kosmopolit VIII präsentiert: Einsame Schildkröten, unendliche Wüsten, in Haaren nistende Vögel – Maria Spiss & Thomas Arzt

15.09.2017 19:00 - 15.09.2017 21:00 Literaturhaus Seidengasse 13, 1070 Wien - Dokumentationsstelle für neuere österreichische Literatur

Lesungsreihe Kombo Kosmopolit sucht den kreativen Clash über Sprach- und Landesgrenzen hinweg: Internationale Autor/inn/en, die sich als Writers in Residence in Wien befinden, treffen auf österreichische Kolleg/inn/en. Maria Spiss (Polen) und Thomas Arzt (Österreich) prägen mit ihrem facettenreichen Schaffen aktuelles Bühnengeschehen: sprachlich gekonnt, ja ungeniert extravagant, mit Bewusstsein für literarische Traditionen und einem ausgeprägten Sinn für Eigenständigkeit erkunden und erforschen sie Polen und Österreich, Vergangenheit und Gegenwart verschiedenster Winkel Europas.

Moderation: Robert Prosser
Lesung der deutschen Übersetzungen: Marta Kizyma (Burgtheater Wien)
Dolmetschung: Andreas Volk

Maria Spiss, geb. 1977, studierte u. a. Theaterregie; mehrfach ausgezeichnete Theatertexte und -aufführungen, zudem Theateradaptionen (u. a. von Henrik Ibsen und Werner Kofler).

Thomas Arzt, geb. 1983, studierte u. a. Theater-, Film- und Medienwissenschaft; UA 2016 u. a.: Totes Gebirge (Theater in der Josefstadt), Der nackte Felsen (Ruhrfestspiele Recklinghausen). (Kombo Kosmopolit ist eine Kooperation von KulturKontakt Austria und Literaturhaus Wien, konzipiert von Robert Prosser.)

Zum Veranstaltungsindex
Web design by PhageApps