vwgoe Logo

Präworkshop im Rahmen der 19. Tagung der AVM

19.10.2017 15:00 - 20.10.2017 12:30 Haus der Begegnung, Rennweg 12, 6020 Innsbruck - AVM, Paris-Lodron-Straße 32, 5020 Salzburg, www.tagung-avm.at

Ziel dieses Workshops ist es, diagnostische und interventionelle Zugänge zur adulten ADHS zu vermitteln. Schwerpunktmäßig sollen die TeilnehmerInnen dazu angeleitet werden, die störungsspezifischen Verhaltensmerkmale bedingungsanalytisch und diagnostisch abzuklären, die wesentlichen Problem- und Änderungsbereiche einzugrenzen und verlaufs-adaptive Behandlungsstrategien einzusetzen.

, Bitte beachten:
Es wird um eigene Fallbeispiele gebeten, die im Workshop aufgegriffen werden.

Folgende Themen werden im Workshop behandelt: Prävalenz, Persistenz und Präsentation der adulten ADHS, psychische Langzeitfolgen, Sekundärsymptome und Komorbiditäten der adulten ADHS

Diagnosestrategien: Screening-, Test- und Beurteilungsverfahren, Verhaltensdiagnostik

Behandlungspfade: Gruppentraining von selbstregulatorischen Fertigkeiten zur Alltags-bewältigung

Kosten:
FortbildungsteilnehmerInnen 240,-- (inkl. 10 MWst)
AusbildungsteilnehmerInnen der AVM 210,-- (unecht steuerbefreit)

Für AusbildungsteilnehmerInnen der AVM: anrechenbar für 5 AE Standardmethoden und 5 AE Therapeutischer Prozess

Zum Veranstaltungsindex
Web design by PhageApps