vwgoe Logo

Das Literaturfestival in und für Centrope

18.05.2017 19:00 - 19.05.2017 21:30 THEATER BRETT MÜNZWARDEINGASSE 2 1060 WIEN - Die Dokumentationsstelle für ost-und mitteleuropäische Literatur

Da es selten gedichtete Krimis gibt und noch seltener kriminelle Lyrik, haben wir uns in diesem Jahr entschlossen, diese zwei so unversöhnlichen Genre nebeneinander zu stellen.
PROGRAMM:

DONNERSTAG, DER 18. MAI 2017

19.00 ERÖFFNUNG

MODERATION: LUDVÍK KAVÍN, FAVIOLA ERŐD, KATALIN BLASKÓ

19.30 EDITH KNEIFL (WIEN) „TOT BIST DU MIR LIEBER“ [MRTVÝ MAM TY VIAC RAD]

20.00 GÁBOR SCHEIN (BUDAPEST)

20.30 ILIJA TROJANOW (WIEN) "MACHT UND WIDERSTAND“

21.00 PETR BORKOVEC (ČERNOŠICE)

21.30 MICHAL HVORECKÝ (BRATISLAVA) "WILSONOV"

22.00 BUFFET

FREITAG 19. MAI 2017

19.00 EVA ROSSMANN (WIEN) „GUT, ABER TOT“

19.30 MILA HAUGOVÁ (ZAJAČIA DOLINA) „SRNA POZERAJÚCA NA POLÁRKU“ [REH DEN POLARSTERN BETRACHTEND]

20.00 STEFAN SLUPETZKY (WIEN) "Der letzte große Trost"

20.30 DÉNES KRUSOVSZKY (BUDAPEST)

21.00 IRENA DOUSKOVÁ (PRAHA) „MEDVEDÍ TANEC“ [BÄRENTANZ]

21.30 BUFFET



Dokumentationsstelle für ost- und mitteleuropäische Literatur
Spengergasse 30-32
A - 1050 Wien
Tel./Fax: 0043/1/9419358
www.doml.at
mobil:004369911616038

Zum Veranstaltungsindex
Web design by PhageApps