vwgoe Logo

Brigitta Falkner Strategien der Wirtsfindung (Matthes & Seitz, 2017)

16.03.2017 19:00 - 16.03.2017 21:00 Literaturhaus Wien, Seidengasse 13, 1070 Wien - Dokumentationsstelle für neuere österreichische Literatur

Anlässlich der Buchpremiere von Strategien der Wirtsfindung (Matthes & Seitz, 2017) wird eine Schau mit Entwürfen und Zeichnungen von Brigitta Falkner eröffnet.
In ihrem neuen Buch entwirft die Autorin eine hybride, von fremdartigen Organismen bevölkerte Zwischenwelt aus Texten und Bildern, die einander kontaminieren, durchdringen und überwuchern. Vom hierarchisch gegliederten Layout bis zu dessen
Auflösung folgt die Buchgestaltung der Logik viraler Abläufe.
"Bild und Text: Ein Parasit sucht seinen Wirt“ – Der Künstler Gerhard Spring spricht zu den Arbeiten von Brigitta Falkner.
Brigitta Falkner, geb. 1959 in Wien, lebt in Wien. Bücher, Kurzfilme, Fotos, Comics, Zeichnungen. Veröffentlichte zuletzt Populäre Panoramen I (Klever, 2010) und Strategien der Wirtsfindung (Matthes & Seitz, 2017). Gruppen- und Einzelausstellungen – zuletzt im Literaturhaus Graz (2015) und im Literaturmuseum Wien (2016).

Zum Veranstaltungsindex
Web design by PhageApps