vwgoe Logo

Gespenster – PODIUM Herbstheft

30.11.2016 00:00 - 30.11.2016 00:00 Literaturhaus Wien - Dokumentationsstelle für neuere österreichische Literatur

Die Gespenster gehen um. Ihre wortgeschichtliche Bedeutungsvielfalt reicht von der
Heimsuchung bis zur Eingebung, vom Spuk bis zur Verführung. Literarisch fundiert
haben die Gespenster eine multimediale Erfolgsgeschichte erlebt, die kein Ende
kennen wird. Nicht selten fungieren sie aber auch als Mahnende, die das ansonsten
Unterschlagene verhandelbar machen.
Die neue PODIUM-Ausgabe bringt eine Vielzahl ungewöhnlicher und aktueller
Zugriffe zum Thema Gespenster.
Anne-Kathrin Heier, Georg Leß und Irina Brantner lesen ihre Beiträge.
Moderation: Esther Strauß und Thomas Ballhausen
(Eine Veranstaltung der Zeitschrift PODIUM)

Zum Veranstaltungsindex
Web design by PhageApps