vwgoe Logo

Jüdische Gegenwarten in Europa

20.11.2016 19:00 - 20.11.2016 22:00 Literaturhaus Wien - Dokumentationsstelle für neuere österreichische Literatur

Robert Menasse definiert in seinem 2014 erschienen Band Heimat ist die schönste
Utopie – Reden (wir) über Europa die Welt als längst transnationales Gebilde; es gibt
nichts mehr von Belang, das innerhalb nationaler Grenzen geregelt oder an
nationalen Grenzen gestoppt werden kann. Der Literaturkritiker Günter
Kaindlstorfer spricht mit Robert Menasse über das Tagungsthema Jüdische
Gegenwarten in Europa.

Zum Veranstaltungsindex
Web design by PhageApps