vwgoe Logo

„Die Freiheit den Mund aufzumachen – Erich Frieds Erstveröffentlichungen als Spiegel eines Jahrhunderts. Mit einem Tribut für Ilse Aichinger“

19.11.2016 00:00 - 19.11.2016 00:00 Literaturhaus Wien - Dokumentationsstelle für neuere österreichische Literatur

Bildervortrag & Gespräch in Englisch
Die britische Malerin Ruth Rix (Brighton, UK), Nichte von Ilse Aichinger, gibt in einem
Bildervortrag und im Gespräch mit der Literaturwissenschaftlerin Christine Ivanovic
Einblicke in ihre künstlerisch verarbeitete Familienchronik.
Ausstellungseröffnung
„Die Freiheit den Mund aufzumachen – Erich Frieds Erstveröffentlichungen als
Spiegel eines Jahrhunderts. Mit einem Tribut für Ilse Aichinger“
Es sprechen der Kurator Volker Kaukoreit und die Kuratorin Tanja Gausterer.

Zum Veranstaltungsindex
Web design by PhageApps