vwgoe Logo

Cynthia D’Aprix Sweeney Das Nest (Klett-Cotta & Der Audio Verlag, 2016)

11.11.2016 00:00 - 11.11.2016 00:00 Literaturhaus Wien - Dokumentationsstelle für neuere österreichische Literatur

Mit ihrem Debütroman Das Nest hat es die junge Amerikanerin Cynthia D’Aprix
Sweeney gleich auf einen der vorderen Plätze der New York Times-Bestsellerliste
geschafft: Melody, Jack, Bea und Leo sind Geschwister. Sie stehen mitten im Leben
und haben immer gewusst: Sie würden eines Tages erben. Aber was, wenn die
Erbschaft ausbleibt? Ein warmherziger und humorvoller Roman über den ewigen
Kampf ums Geld.
Moderation: Klaus Nüchtern (Falter)
Dolmetschung (Englisch/Deutsch): Mascha Dabic
Lesung der deutschen Übersetzung von Nicolai von Schweder-Schreiner: Johann
von Bülow
Cynthia D'Aprix Sweeney hat in New York als PR-Beraterin gearbeitet, bevor sie
zum Schreiben kam. Sie lebt mit Mann und Kindern in Los Angeles. Ihr erster Roman
wurde von der amerikanischen Kritik und dem Publikum gleichermaßen begeistert
aufgenommen.
Johann von Bülow wurde in München geboren. Auf sein Filmdebüt 1995 an der
Seite von Franka Potente in Nach fünf im Urwald folgten zahlreiche Filmrollen, u. a.
in Kokowääh.
(Veranstaltet von BuchWien in Kooperation mit dem Literaturhaus)

Zum Veranstaltungsindex
Web design by PhageApps