vwgoe Logo

Der Verband der Wissenschaftlichen Gesellschaften Österreichs unterstützt seine Mitglieder, um

  • Anliegen und Probleme einzelner aber vor allem mehrerer Mitgliedergesellschaften mit gemeinschaftlichem Engagement und dadurch entsprechendem Nachdruck in die Öffentlichkeit und an Entscheidungsträger zu tragen;
  • Informationen der Mitgliedergesellschaften über den TERMINDIENST, den PRESSETEXT, den ORF, andere Printmedien und den monatlichen NEWSLETTER kostenlos zu verteilen;
  • Zugang zur VWGÖ Bibliothek mit einzigartigen Büchern, die bei Bedarf über einen Unkostenbeitrag auch digitalisiert und versendet werden können, zu gewähren;
  • über die Homepage des Verbandes Mitgliedergesellschaften vorzustellen und Mitgliederinformationen zu verbreiten (Derzeit werden die Kurzdarstellungen von über 30 Gesellschaften auf der VWGÖ Homepage in einer Schleife präsentiert. Bei jedem Neueinstieg oder längerem Surfen auf der Homepage und Rückgang auf die Homeseite erscheint die Kurzfassung einer anderen Gesellschaft prominent auf dieser Seite unten);
  • die Einladung von Sprechern für Seminare und Symposien finanziell zu unterstützen.

Vorstellung: Internationale Gesellschaft zur Förderung und Erforschung der Blasmusik (ordentliches Mitglied)

Kontaktdaten

Hauptplatz 8
A-7432 Oberschützen

http://www.igeb.net/

Die Internationale Gesellschaft zur Erforschung und Förderung der Blasmusik (IGEB) wurde 1974 im Rahmen des ersten wissenschaftlichen Kongresses zur Erforschung der Blasmusik an der damaligen Hochschule für Musik und darstellende Kunst (heute Kunstuniversität) Graz / Österreich gegründet. Bereits 1966 traf sich in Sindelfingen bei Stuttgart ein kleiner Kreis von Blasmusikforschern, Praktikern und Liebhabern, um die Kommission zur Erforschung des Blasmusikwesens" zu gründen, der dann die IGEB folgte.

Ziel der Gesellschaft ist die Erforschung aller Aspekte des Blasmusikwesens. Mittel dazu sind die Kongresse zum Gedanken- und Wissensaustausch von Wissenschaftlern, Dirigenten, interessierten Musikern und Amateuren. Weiters dient die Publikationsreihe Alta Musica"

zur Verbreitung der Forschungsergebnisse aus unterschiedlichsten Themenkreisen des Blasmusikwesens. Derzeit gehören der IGEB über 420 Mitglieder aus über 30 Ländern an.

 


Kulturinstitut an der Johannes Kepler Universität Linz - Diverse Informationen

01.01.2018 00:01 - 27.04.2018 18:00 Linz - Wien - Innsbruck - Kulturinstitut an der Johannes Kepler Universität Linz: kulturinstitut@jku.at

diverse Informationen http://www.kulturinstitut.jku.at/
mehr...

Österreichische Gesellschaft für Parapsychologie und Grenzbereiche der Wissenschaften - Diverse Informationen

01.01.2018 00:02 - 05.08.2018 20:00 Wien - office@parapsychologie.ac.at

diverse Informationen - http://parapsychologie.ac.at/
mehr...

Vorschau: Mozartwoche 2019: 24. Jänner bis 3. Februar 2019 "Mozart lebt!"

30.01.2018 00:00 - 03.02.2019 00:00 Stiftung Mozarteum Salzburg - presse@mozarteum.at

Rolando Villazóns erste Mozartwoche fängt die Vielfalt des großen Komponisten mit opulenten szenischen Produktionen, Konzerten und Formaten bis hin zu Tanz und Kabarett ein. http://www.mozarteum.at
mehr...
Web design by PhageApps