vwgoe Logo

Der Verband der Wissenschaftlichen Gesellschaften Österreichs unterstützt seine Mitglieder, um

  • Anliegen und Probleme einzelner aber vor allem mehrerer Mitgliedergesellschaften mit gemeinschaftlichem Engagement und dadurch entsprechendem Nachdruck in die Öffentlichkeit und an Entscheidungsträger zu tragen;
  • Informationen der Mitgliedergesellschaften über die monatliche Einschaltung in der PRESSE, sowie an ORF und andere Printmedien über den monatlichen NEWSLETTER kostenlos zu verteilen;
  • Zugang zur VWGÖ Bibliothek mit einzigartigen Büchern, die bei Bedarf über einen Unkostenbeitrag auch digitalisiert und versendet werden können, zu gewähren;
  • über die Homepage des Verbandes Mitgliedergesellschaften vorzustellen und Mitgliederinformationen zu verbreiten (Derzeit werden die Kurzdarstellungen von über 30 Gesellschaften auf der VWGÖ Homepage in einer Schleife präsentiert. Bei jedem Neueinstieg oder längerem Surfen auf der Homepage und Rückgang auf die Homeseite erscheint die Kurzfassung einer anderen Gesellschaft prominent auf dieser Seite unten);
  • die Einladung von Sprechern für Seminare und Symposien finanziell zu unterstützen.

Vorstellung: Società - Forum für Ethik, Kunst und Recht

Kontaktdaten

Rummelhardtgasse 3/1
1090 Wien

www.societa.at

Die Società bietet als Zusammenschluss junger WissensschafterInnen der Universität Wien dem Austausch all jener Wissenschaften ein Forum, die sich der Erforschung der Grundlagen einer freien Gemeinschaft verschrieben haben. Besonderes Augenmerk wird hierbei auf die Geisteswissenschaften, die Rechtswissenschaften und die Informationswissenschaften gelegt.

Zu den MitarbeiterInnen zählen Mag. Paul Ferstl (Institut für Europäische und Vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft; wissenschaftliche Leitung), Dr. Stefan Wedrac (Österreichische Akademie der Wissenschaften; Koordination), DDr. Christoph Schmetterer (Institut für römisches Recht und antike Rechtsgeschichte), Mag. Stephan Berger und Dr. Daniel Syrovy (Institut für Europäische und Vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft).

Das Jahr 2010 stand unter dem Titel \\\"(no) free lunch: Zur Frage sozialer Grundrechte\\\" und wird durch eine Konferenz zu diesem Thema im November 2010 beschlossen.

\\\"Logo\\\"


Konzertsaison 2014/15

17.06.2014 19:30 - 16.06.2015 00:00 Stiftung Mozarteum Salzburg - tickets@mozarteum.at

Kammermusik ist Konzentration auf das Wesentliche, in diesem Sinn musikalisches Grundnahrungsmittel. Beste Kammermusik aufzuführen war von jeher eines der zentralen Ziele der Stiftung Mozarteum Salzburg.
mehr...

ÖGUF Bücherbasar

03.12.2014 10:00 - 03.12.2014 17:00 Aula des Archäologie-Zentrums, Franz-Klein-Gasse 1, 1190 Wien - Österreichische Gesellschaft für Ur- und Frühgeschichte, office@oeguf.ac.at

Wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Werke zur Archäologie
mehr...

Weiterbildung Kinder und Jugendliche (KJ9) - Approbation DFP-Punkte: 62

05.12.2014 17:00 - 06.12.2014 19:30 Hotel Heffterhof, Salzburg - Institut für Verhaltenstherapie, Frau Roswitha Grill,0662/88 41 66, office@institut-avm.at

"Diagostik in der VT bei Kindern u. Jugendlichen" mit Frau Dr. Bibiana Schuch
mehr...
Web design by PhageApps